Sprache & Allgemeinbildung:

"Die Geheimnisse hinter den Wörtern und Dingen"

Ein Blick in die Vergangenheit unserer Alltagssprache - Interessante Erklärungen zur Entstehungsgeschichte ganz alltäglicher Begriffe

 

Die Geheimnisse hinter den Wörtern und Dingen

Buch von Rechtsanwalt Thomas Hollweck

 

Hinter zahlreichen Wörtern aus unserer Alltagssprache steckt eine spannende Entstehungsgeschichte. Aber kaum jemand kennt diese! Das Buch schaut daher hinter die ganz alltäglich genutzten Begriffe und erklärt deren interessante und kuriose Geschichte. 

Preis: 4,95 EUR (Buchausgabe) oder 1,99 EUR (eBook)

Umfang: 84 Seiten

Verlag: BoD (Books on Demand, Norderstedt)

Auflage: Erste Auflage (Januar 2017)

Erscheinungstag Buch: 17.01.2017

Erscheinungstag eBook: 01.02.2017

ISBN-10: 3743193639

ISBN-13: 978-3743193635

Bestellung: z.B. direkt über Amazon im Buchformat oder eBook

 

Worum geht es in diesem Buch?

 

Viele Begriffe aus der alltäglichen Sprache haben einen historischen Hintergrund, der weitgehend in Vergessenheit geraten ist. So steckt hinter meist ganz unscheinbaren Wörtern und Bezeichnungen aus unserem Alltagsleben eine unbekannte, aber hochinteressante Geschichte. Es lohnt sich, diesen Spuren in die Vergangenheit zu folgen, da sie so manche Erkenntnis und Überraschung bereithalten. 

 

Warum schreibt ein Jurist ein Buch über die deutsche Sprache?

 

Ich weiß, auf den ersten Blick erscheint das als seltsam. Ein Jurist sollte Bücher über rechtliche Themen schreiben, aber nicht über Dinge, die ein Germanist vielleicht besser könnte. Auf den zweiten Blick aber wird das ganze schon etwas verständlicher: Für Juristen ist die Sprache das wichtigste Werkzeug im Kampf gegen das Unrecht! Nur ein Jurist, der geschickt mit der Sprache umzugehen versteht, kann seinen Gegner in die Schranken weisen. Denn welch anderen Möglichkeiten hat ein Jurist, sich durchzusetzen, als über die Sprache? Keine! Eben! Ein Schriftsatz an die Gegenseite lebt daher von den darin verwendeten Wörtern, Sätzen und Argumenten der Überzeugung. 

 

Insofern ist es für jeden Juristen, der es ernst mit seinem Beruf meint, von größter Wichtigkeit, sich mit der deutschen Sprache zu beschäftigen. Nur dann, wenn man dieses Werkzeug geschickt einzusetzen weiß, kann man für seinen Mandanten das Optimum erreichen. Aus diesem Grund beschäftigt sich der Jurist vom ersten Tag des ersten Semesters an der Universität mit der Sprache, ihren Einsatzmöglichkeiten und der besten Verwendung im Umgang mit dem rechtlichen Gegenüber. Und diese Beschäftigung mit der Sprache hört nie mehr auf, sie begleitet einen Juristen das gesamte Berufsleben über, sie wird zu einem Teil von ihm, denn sie stellt eine der wichtigsten Aspekte in seiner Tätigkeit dar.

 

Für mich persönlich war dies ein wichtiger Pluspunkt im Jurastudium, da ich mich schon immer für die Geschichte, die Sprachgeschichte und die möglichst effektive Anwendung der sprachlichen Möglichkeiten interessierte. Aus diesem Grund beschäftigte ich mich bereits während der Schule, als auch später in den Universitätsjahren und nun im Berufsleben mit der deutschen Sprachgeschichte und der Geschichte im Allgemeinen. Ich war immer der Meinung, dass man die Gegenwart nur dann richtig verstehen kann, wenn man ihre historischen Wurzeln kennt.

 

Warum habe ich dieses Buch geschrieben?

 

Speziell hinsichtlich der Entstehungsgeschichte von im Alltag genutzten Wörtern und Begrifflichkeiten hatte ich großes Interesse. Ich lese schon immer sehr gerne, vor allem auch Sachbücher über Geschichte, oder Zeitschriften mit wissenschaftlichem oder historischem Hintergrund. Immer wieder stieß ich dabei auf Erklärungen von bestimmten Wörtern, wie diese im Laufe der Geschichte entstanden sind. Als typischer Jurist las ich das aber nicht nur, sondern nahm sofort mein extra hierfür eingerichtetes Notizbuch zur Hand und notierte diese Erklärungen. 

 

Eines Tages dachte ich mir, ich sollte diese Sammlung zwecks Archivierung in den Computer abtippen. Denn es waren sehr interessante Sachen dabei, und ich wollte nicht, dass all dies irgendwann verloren ginge. Plötzlich kam mir der Gedanke, dass auch andere daran Interesse haben könnten. Und so beschloss ich, die Sammlung aus meinem bereits dick gefüllten Notizbuch als ein kleines Buch zu veröffentlichen. Dieses stelle ich Ihnen nun hiermit vor. Ich hoffe, dass Sie beim Lesen genauso erstaunt und erfreut über die oftmals kuriosen Entstehungsgeschichten so mancher Wörter unserer deutschen Sprache sind, wie ich.

 

Worum geht es in diesem Buch konkret?

 

Das Buch stellt zahlreiche Begriffe aus unserer Alltagssprache vor und erläutert gut verständlich die dahinter liegende Entstehungsgeschichte. So erfahren Sie im Buch beispielsweise Antworten auf die folgenden Fragen: 

 

  • Warum steht die 00 für Toiletten?
  • Warum geht der Uhrzeigersinn so wie er geht?
  • Warum schreiben wir von links nach rechts?
  • Und wieso fahren wir auf deutschen Straßen rechts, in England aber links?
  • Warum sagen wir Vaterland und nicht Mutterland?
  • Woher kommt die Schweigeminute?
  • Warum verwenden wir überhaupt Satzzeichen?
  • Warum sind die Gelben Seiten gelb?
  • Wie ist die Pflicht zum Führerschein entstanden?
  • Warum wenden viele den Begriff Faschismus falsch an?
  • Wer ist Otto Normalverbraucher?
  • Woher kommen die zahlreichen Traditionen der Osterbräuche?
  • Warum sagen manche Menschen Moin, andere aber Guten Tag oder Hallo
  • Wie fand die Küche ihren Einzug in unsere Wohnungen?
  • Was ist der Unterschied zwischen König und Kaiser?
  • Und der zwischen Schloss, Burg und Palast?
  • Warum gehen unsere Kinder in den Kindergarten?
  • Und warum sitzen die Eltern in Schrebergärten?
  • Wieso findet ein Jubiläum nur alle 25 Jahre statt?
  • Woher kommt die Jeans? Und woher der Smoking?
  • Warum trägt die Braut einen Brautstrauß?
  • Wie ist die Geschichte der Briefmarken?
  • Warum müssen wir im ÖPNV ein Ticket lösen?
  • Warum hat eine Stunde 60 Minuten?
  • Warum ist der Donnerstag Kinotag?
  • Woher hat die Autobahn ihre Bezeichnung? 
  • Warum ist das Schwarze Brett schwarz?
  • Woher kommt der Urlaub?
  • Wieso ist jemand splitterfasernackt?
  • Warum bekommt ein Kind eine Schultüte zur Einschulung?
  • Warum wird eine Schiffsladung gelöscht?
  • Woher hat die Quarantäne ihre Bezeichnung her?
  • Wie kam Berlin, Paris oder Stuttgart zu seinem Namen?
  • Warum wird die Milchstraße so genannt?
  • ...und viele Fragen und deren Antworten mehr...

 

Wie wende ich das Buch am besten an?

 

Ich empfehle, das Buch nicht einfach nur zu lesen, sondern sich bei jedem neuen Begriff zunächst einmal selbst Gedanken zu machen, wo dieser herkommen könnte. Erst dann, wenn Sie selbst eine Idee hinsichtlich des Ursprungs haben, sollten Sie die Erläuterungen dazu lesen. Sie werden so manche Überraschung erleben, denn viele Wörter haben ihre Herkunft in einer ganz anderen Ecke unserer Vergangenheit, als man auf den ersten Blick vermuten könnte.

 

Warum ist das eBook besonders praktisch?

 

Mittels der kostenlosen Kindle-App von Amazon (siehe unten) können Sie das Buch als eBook auf Ihrem Smartphone lesen. Somit haben Sie es jederzeit dabei und können immer dann, wenn es die Zeit erlaubt, Ihr Allgemeinwissen erweitern. Das eBook ist so konzipiert, dass auf jeder Seite ein neuer Begriff erklärt wird. Die einzelnen Kapitel sind damit kurz und übersichtlich. Damit haben Sie die Möglichkeit, beispielsweise in der U-Bahn, im Wartezimmer vom Arzt oder in der Schlange an der Supermarktkasse ein Kapitel zu lesen. Dadurch nutzen Sie die kleinen Pausen im Alltag wesentlich effektiver für Ihre Bildung, als die Zeit einfach nur verstreichen zu lassen. Die Kindle-App von Amazon ist sowohl für Android-Smartphones als auch für Apple iPhones kostenfrei verfügbar.

 

Wo wird das Buch gedruckt?

 

Das Buch "Die Geheimnisse hinter den Wörtern und Dingen" wird über den Verlag BoD („Books on Demand“ = Bücher auf Bestellung) angeboten. BoD ist ein Verlag, der Bücher lediglich auf Wunsch druckt. Das bedeutet, sobald von einer Buchhandlung oder einem Online-Buch-Shop eine Bestellung eingeht, stellt BoD seine Druckmaschinen an und druckt das gewünschte Exemplar. Das Buch wird in digitaler Form auf den Servern von BoD ständig bereit gehalten und steht somit unmittelbar für den Druck zur Verfügung. Das hat den Vorteil, dass immer nur die Menge gedruckt wird, die tatsächlich benötigt wird, so dass sich ein umweltschonender Effekt ergibt.

 

Wo kann ich das Buch kaufen?

 

Sie können das Buch "Die Geheimnisse hinter den Wörtern und Dingen" in Ihrer lokalen Buchhandlung per ISBN-Nummer oder Name/Titel bestellen, oder über jeden Internet-Buchshop. Das Buch wird z.B. auf den Seiten von Amazon, Buecher.de oder Weltbild.de gelistet. 

 

Wie schnell ist das Buch lieferbar?

 

Durch die Zusammenarbeit mit dem Print-On-Demand Verlag „BoD“ kann das Buch auf Bestellung sofort gedruckt und geliefert werden. Dennoch kann es sein, dass Sie ein paar Tage Wartezeit in Ihre Bestellung mit einkalkulieren müssen. Gerade die größeren Versandhäuser wie z.B. Amazon handhaben das jedoch so, dass sie eine bestimmte Anzahl von Exemplaren auf Lager vorrätig halten. Ist das der Fall, so wird Ihnen das Buch als „lieferbar“ oder „auf Lager“ online angezeigt. Der Versand geht dann sehr schnell vonstatten. Ist das Buch nicht auf Lager, und muss der Druck erst über BoD erfolgen, so wird es als „Derzeit nicht auf Lager“ oder „Gewöhnlich versandfertig in 5 bis 7 Tagen“ gekennzeichnet.

 

Wie kann ich dieses Buch am schnellsten erhalten?

 

Die schnellste Möglichkeit, um das Buch lesen zu können besteht darin, dass Sie das eBook herunterladen. Damit erhalten Sie das Buch sofort in elektronischer Form auf Ihrem Tablet oder Handy. Sie können, wenn Sie das Buch z.B. über Amazon erworben haben, dieses per App auf Ihrem Smartphone oder Tablet lesen. Ein extra Lesegerät ist nicht notwendig. Im folgenden Abschnitt erfahren Sie, wie Sie das Buch als eBook auf Ihr System bringen.

 

Das eBook auf einem Handy oder Tablet nutzen:

 

1. Installation der kostenlosen App „Amazon Kindle“: Installieren Sie sich die App „Amazon Kindle“ von Amazon Mobile auf Ihrem Handy oder Tablet. Diese App finden Sie kostenlos im Google Play Store für Android-Systeme oder im Apple App-Store für iPhone/iPad. Sie können die App auch direkt über Ihr Mobilsystem im jeweiligen AppStore direkt auf Ihrem Handy oder Tablet unter dem Suchbegriff „Amazon Kindle“ finden.

 

2. Anmeldung in der App über Ihren Amazon-Account: Anschließend melden Sie sich in der Amazon Kindle-App mit Ihrem normalen Amazon-Account an. Damit können Sie alle über Amazon erworbenen eBooks direkt auf Ihrem Mobiltelefon oder Tablet lesen und nutzen.

 

3. Herunterladen eines kostenlosen eBooks als Test: Sie können nach Installation der Kindle-App vorab ein kostenloses eBook herunterladen und damit ausprobieren, ob das eBook auf Ihrem Handy oder Tablet lesbar ist. Laden Sie sich z.B. das kostenlos erhältliche eBook „Reise zum Mittelpunkt der Erde“ von Jules Verne herunter.

 

4. Kauf des eBooks und Download auf Ihr Handy oder Tablet: Nun können Sie über Amazon das eBook "Die Geheimnisse hinter den Wörtern und Dingen" erwerben. Nach erfolgtem Kauf wählen Sie die Option aus, dass das Buch auf Ihr mobiles System geschickt wird. Anschließend steht es Ihnen als eBook auf dem Handy oder Tablet zur Verfügung.

 

 

Rechtsanwalt Thomas Hollweck - Verbraucheranwalt in Berlin -

Bundesweit tätige Rechtsanwaltskanzlei

Schwerpunkt Verbraucherrecht und Verbraucherschutz

Rechtsberatung in Berlin & Online-Beratung

Rechtsanwalt

Thomas Hollweck

 

Kanzlei mit

Schwerpunkt

Verbraucherrecht

in Berlin

 

Rechtsgebiete

  • Zivilrecht
  • Vertragsrecht
  • Verbraucherrecht
  • Internetrecht

 

Tätigkeiten

  • Beratung
  • Außergerichtliche Vertretung
  • Gerichtliche Vertretung

 

Mandanten

  • Verbraucher
  • Privatpersonen
  • Selbständige und Kleinunternehmer  

 

Karl-Liebknecht-Straße 34

10178 Berlin - Mitte

 

Tel.: 030 - 95 61 40 96

Fax: 030 - 60 98 64 43

 

Rechtsanwalt

Thomas Hollweck

Verbraucheranwalt

in Berlin