Sachbuch: Fälle aus dem Verbraucherrecht

"Vorsicht Geldfalle! - Abzocke und Betrug in Deutschland"

Ein unterhaltsames Buch über Abzocke und Betrug in Deutschland - Seltsame und kuriose Fälle aus dem Verbraucherrecht

Buch von Rechtsanwalt Thomas Hollweck: Vorsicht Geldfalle! Abzocke und Betrug in Deutschland

Vorsicht Geldfalle! - Abzocke und Betrug in Deutschland

Buch von Rechtsanwalt Thomas Hollweck

 

Geldfallen lauern überall in unserem Alltag. Im Internet, bei Bestellungen, und sogar auf der Straße gibt es Situationen, in denen Sie plötzlich und unerwartet viel Geld bezahlen sollen, obwohl Sie damit überhaupt nicht gerechnet haben. Dieses Buch zeigt Ihnen die Stellen auf, wo eine solche Kostenfalle droht. Kennen Sie die Gefahr erst einmal, so ist sie schon so gut wie gebannt. 

 

Preis: 9,95 EUR (Buchausgabe) oder 5,99 EUR (eBook)

Umfang: 220 Seiten

Verlag: BoD (Books on Demand, Norderstedt)

Auflage: Erste Auflage (Februar 2017)

Erscheinungstag: 23.02.2017

ISBN-10: 3743172666

ISBN-13: 978-3743172661

 

Verfügbarkeit als Buch oder als eBook:

 

Achtung! Derzeit beträgt die Lieferzeit im Buchformat leider ca. 10 Werktage. 

 

Buch "Vorsicht Geldfalle!" - Abzocke und Betrug in Deutschland - Ein unterhaltsames Buch  über Abzocke und Betrug  in Deutschland  - Seltsame und kuriose Fälle  aus dem Verbraucherrecht

 

Worum geht es in diesem Buch?

 

In zahlreichen interessanten Fällen aus dem realen Kanzleialltag stelle ich Ihnen die wichtigsten der momentan in Deutschland vorhandenen Geldfallen vor. Dadurch können Sie sich ein genaues Bild davon machen, wo die jeweilige Falle aufgestellt ist, wie sie wirkt, und wie Sie sie erfolgreich umgehen können.

 

Zudem schildere ich Ihnen den rechtlichen Hintergrund, und zeige auf, was getan werden kann, wenn man selbst versehentlich in die Falle geraten ist. Dadurch erhalten Sie genügend Rechtssicherheit, um zukünftig Kostenfallen erkennen und umgehen zu können. 

 

Leider gibt es so manche unseriöse Unternehmen in unserem Land, die es mit der rechtlichen Situation nicht so genau nehmen. Diese zielen eher auf einen hohen Gewinn ab, als auf Kundenfreundlichkeit. So kommt es viel schneller zu einem Vertragsschluss, als dem Kunden lieb ist. Oder ein bereits bestehender Vertrag wird zugunsten des Unternehmens so weit überdehnt, dass dieses sich auf Kosten des Kunden rechtswidrig bereichern kann. Neben an der Grenze zur Illegalität handelnde Firmen treiben eine Vielzahl von einzelnen kleinen Betrügern und Abzockern ihr Unwesen in Deutschland. 

 

Lesen Sie, mit welchen Tricks unseriöse Unternehmen, Betrüger und Abzocker versuchen, Ihnen das Geld aus der Tasche zu entwenden. Sobald Sie diese Tricks kennen, können Sie sich davor schützen und geraten nicht in die Geldfalle. Dieses Buch hilft Ihnen dabei, bares Geld zu sparen.

 

Themen des Inhalts

 

  • Handyrechnungen über viele tausend Euro
  • Betrug bei Partneragenturen
  • Abzocke auf dem Kundenparkplatz vor dem Supermarkt
  • Unbekannte Drittanbieter auf der Handyrechnung
  • Abofallen & Vertragsfallen im Internet und in der Fußgängerzone
  • Branchenbuchabzocke und Adressbuchschwindel
  • Unfaire Verträge im Fitnessstudio
  • Unseriöse Kreditvermittler & Falsche Darlehen
  • Betrügerische Zeitungshändler
  • Viel zu teure Schlüsselnotdienste
  • Betrug in sozialen Netzwerken
  • Abzocke beim Online-Banking
  • Kuriose Weinhändler mit gezinkten Formularen
  • Angeblich kostenlose Kreditkarten
  • Schlankheitspillen mit ungewollten Zusatzverträgen
  • Handydiebstahl im Urlaub
  • Nie gebuchte Reisebuchungen im Internet
  • u.v.m. aus dem Bereich Verbraucherschutz

 

Wo wird das Buch gedruckt?

 

Das Buch Vorsicht Geldfalle! wird über den Verlag BoD „Books on Demand“ angeboten. BoD ist ein Verlag, der Bücher lediglich auf Wunsch druckt. Das bedeutet, sobald von einer Buchhandlung oder einem Online-Buch-Shop eine Bestellung eingeht, stellt BoD seine Druckmaschinen an und druckt das gewünschte Exemplar. Das Buch Vorsicht Geldfalle! wird in digitaler Form auf den Servern von BoD ständig bereit gehalten und steht somit unmittelbar für den Druck zur Verfügung. Das hat den Vorteil, dass immer nur die Menge gedruckt wird, die tatsächlich benötigt wird, so dass sich ein umweltschonender Effekt ergibt. Der Nachteil liegt darin, dass die Lieferzeit manchmal etwas länger ist als bei einem herkömmlichen Verlag der auf Vorrat druckt.

 

Wo kann ich das Buch kaufen?

 

Sie können das Buch in Ihrer lokalen Buchhandlung per ISBN-Nummer oder Name/Titel bestellen, oder über einen Internet-Buchshop. Das Buch wird derzeit auf den Seiten von Amazon, Buch.de oder dem Beck-Onlineshop gelistet. Sie können das Buch Vorsicht Geldfalle! auch online bei Thalia, Hugendubel oder der Mayerschen Buchhandlung bestellen und dann in Ihrer örtlichen Filiale abholen. 

 

Wie schnell ist das Buch lieferbar?

 

Durch die Zusammenarbeit mit dem Print-On-Demand Verlag „BoD“ kann das Buch auf Bestellung sofort gedruckt und geliefert werden. Dennoch kann es sein, dass Sie ein paar Tage Wartezeit in Ihre Bestellung mit einkalkulieren müssen. Gerade die größeren Versandhäuser wie z.B. Amazon handhaben das jedoch so, dass sie meist eine bestimmte Anzahl von Exemplaren auf Lager vorrätig halten. Ist das der Fall, so wird Ihnen das Buch als „sofort lieferbar“ oder „auf Lager“ online angezeigt. Der Versand geht dann sehr schnell vonstatten. Ist das Buch nicht auf Lager, und muss der Druck erst über BoD erfolgen, so wird es als „Derzeit nicht auf Lager“ oder „Gewöhnlich versandfertig in 5 bis 7 Tagen“ gekennzeichnet. 

 

Wie kann ich dieses Buch am schnellsten erhalten?

 

Die schnellste Möglichkeit um das Buch lesen zu können besteht darin, dass Sie das eBook herunterladen. Damit erhalten Sie das Buch sofort in elektronischer Form auf Ihrem Tablet oder Handy. Sie können, wenn Sie das Buch z.B. über Amazon erworben haben, dieses per App auf Ihrem Smartphone oder Tablet lesen. Ein extra Lesegerät ist nicht notwendig. Im folgenden Abschnitt erfahren Sie, wie Sie das Buch als eBook auf Ihr System bringen.

 

Das eBook auf einem Handy oder Tablet nutzen:

 

1. Installation der kostenlosen App „Amazon Kindle“: Installieren Sie sich die App „Amazon Kindle“ von Amazon Mobile auf Ihrem Handy oder Tablet. Diese App finden Sie kostenlos im Google Play Store für Android-Systeme oder im Apple App-Store für iPhone/iPad. Sie können die App auch direkt über Ihr Mobilsystem im jeweiligen AppStore direkt auf Ihrem Handy oder Tablet unter dem Suchbegriff „Amazon Kindle“ finden.

 

2. Anmeldung in der App über Ihren Amazon-Account: Anschließend melden Sie sich in der Amazon Kindle-App mit Ihrem normalen Amazon-Account an. Damit können Sie alle über Amazon erworbenen eBooks direkt auf Ihrem Mobiltelefon oder Tablet lesen und nutzen.

 

3. Herunterladen eines kostenlosen eBooks als Test: Sie können nach Installation der Kindle-App vorab ein kostenloses eBook herunterladen und damit ausprobieren, ob das eBook auf Ihrem Handy oder Tablet lesbar ist. Laden Sie sich z.B. das kostenlos erhältliche eBook „Reise zum Mittelpunkt der Erde“ von Jules Verne herunter.

 

4. Kauf des eBooks und Download auf Ihr Handy oder Tablet: Nun können Sie über Amazon das eBook "Vorsicht Geldfalle!" erwerben. Nach erfolgtem Kauf wählen Sie die Option aus, dass das Buch auf Ihr mobiles System geschickt wird. Anschließend steht es Ihnen als eBook auf dem Handy oder Tablet zur Verfügung.

  

Buch "Vorsicht Geldfalle!" - Abzocke und Betrug in Deutschland - Ein unterhaltsames Buch  über Abzocke und Betrug  in Deutschland  - Seltsame und kuriose Fälle  aus dem Verbraucherrecht

Inhaltsverzeichnis des Buches im Überblick

 Reisebuchungen im Internet

  • Reisebuchung ohne Buchung?
  • Täuschung mit der Reservierungsmöglichkeit
  • Buchung trotz abgestürzter Homepage
  • Die verschwundene Buchungsbestätigung
  • Versteckte Gebühren
  • Abgefälschte Buchungsdaten
  • Die Masche mit „Flug und Hotel Gemixe“
  • Völlig überhöhte Stornokosten

 

Unseriöse Partnervermittlungen

  • Freizeit wider Willen
  • Eine unglaubliche hohe Vermittlungsgebühr
  • Ungewollte Mitgliedschaft im Online-Datingportal
  • Kündigung unmöglich
  • Mitgliedschaft per abgestürztem Handy
  • Schadensersatzforderung statt Liebesglück
  • Vorgetäuschte Profile und Karteileichen

 

Strafen auf dem Kundenparkplatz

  • Ein Schild bestraft die Kunden
  • Nur fünf Minuten führen in die Kostenfalle
  • Außerhalb der Markierung und schon ein Feind
  • Der defekte Parkscheinautomat
  • Eine Inkassomahnung aus dem Nichts
  • Strafzettel mit Fehlern

 

Geldattacken auf Handy und Festnetz

  • Handyrechnung verdreifacht die Urlaubskosten
  • Teures Surfen auf dem Schiff
  • Handydiebstahl in Barcelona
  • 3.600 SMS von Handyvirus verschickt
  • 178 Stunden Telefonate nach Nigeria
  • Call-by-call Fallen
  • Problemfall Provision
  • Plötzlich ein ungewollter Neuvertrag
  • Versteckte Preiserhöhungen

 

Drittanbieter auf der Handyrechnung

  • Nie getätigte Anrufe
  • Unerwünschte Servicedienste
  • Plötzliche Abos auf der Rechnung
  • Vertrag ohne jeglichen Vertragsschluss

 

Vertragsfallen

  • Die angeblich kostenlose Registrierung im Internet
  • Probemitgliedschaft mit unerwarteten Folgen
  • Abovertrag durch vorgetäuschte Gewinnspiele
  • Das harmlose Formular mit Hintergedanken
  • Ein unfairer Anruf voller Lügen

 

Unwahrheiten im Fitnessstudio

  • Die unmögliche Kündigung bei Umzug
  • Gedrängte Überrumpelung zum Vertragsschluss
  • Das plötzlich verschwundene Studio
  • Leere Versprechungen

 

Das Geschäft der Kreditvermittler

  • Viel Geld für einfaches Rechnungssortieren
  • Betrügerische Reisekostenerstattungen
  • Unterschriften für unnütze Zusatzverträge
  • Abkassieren und dann den Kredit ablehnen

 

Unerwünschte Zeitungsabos

  • Angebliche Unterstützung von sozialen Projekten
  • Teure Gratis-Abos
  • Unerwartetes Zeitungsabo nach Einkauf im Internet
  • Gewinnspiele mit Abogarantie

 

Schlüsselnotdienste

  • Ein sehr hoher Preis
  • Bedrohungen und Einschüchterungen

 

Geldfallen lauern überall

  • Freunde auf sozialen Netzwerken bitten um Geld
  • Betrügerische Kleinanzeigen im Internet
  • Gutscheine für unseriöse Online-Shops
  • Vorsicht bei Vorkasse
  • Gebrauchtware wird als neu verkauft
  • Der arglistige Weinverkäufer
  • Schlank werden leicht gemacht?
  • Angeblich kostenlose Kreditkarten
  • Betrug beim Online-Banking

 

Buch "Vorsicht Geldfalle!" - Abzocke und Betrug in Deutschland - Ein unterhaltsames Buch  über Abzocke und Betrug  in Deutschland  - Seltsame und kuriose Fälle  aus dem Verbraucherrecht
Link zur Startseite von Rechtsanwalt Thomas Hollweck (Berlin)
Buch "Vorsicht Geldfalle!" - Abzocke und Betrug in Deutschland - Ein unterhaltsames Buch  über Abzocke und Betrug  in Deutschland  - Seltsame und kuriose Fälle  aus dem Verbraucherrecht
Buch "Vorsicht Geldfalle!" - Abzocke und Betrug in Deutschland - Ein unterhaltsames Buch  über Abzocke und Betrug  in Deutschland  - Seltsame und kuriose Fälle  aus dem Verbraucherrecht
Buch "Vorsicht Geldfalle!" - Abzocke und Betrug in Deutschland - Ein unterhaltsames Buch  über Abzocke und Betrug  in Deutschland  - Seltsame und kuriose Fälle  aus dem Verbraucherrecht

Rechtsanwalt Thomas Hollweck - Verbraucheranwalt in Berlin -

Bundesweit tätige Rechtsanwaltskanzlei

Schwerpunkt Verbraucherrecht und Verbraucherschutz

Rechtsberatung in Berlin & Online-Beratung

Rechtsanwalt

Thomas Hollweck

 

Kanzlei mit

Schwerpunkt

Verbraucherrecht

in Berlin

 

Rechtsgebiete

  • Zivilrecht
  • Vertragsrecht
  • Verbraucherrecht
  • Internetrecht

 

Tätigkeiten

  • Beratung
  • Außergerichtliche Vertretung
  • Gerichtliche Vertretung

 

Mandanten

  • Verbraucher
  • Privatpersonen
  • Selbständige und Kleinunternehmer  

 

Karl-Liebknecht-Straße 34

10178 Berlin - Mitte

 

Tel.: 030 - 95 61 40 96

Fax: 030 - 60 98 64 43

 

Rechtsanwalt

Thomas Hollweck

Verbraucheranwalt

in Berlin